Rüdesheimer Platz Berlin

20-Dezember-2011

Es ist ein Ros entsprungen

Die Weihnachtsgeschichte in der Kunst

HEUTE: 20. Dezember 2011 um 15.30 Uhr in der Urania

Dr. Gerhild H. M. Komander, Kunsthistorikerin, Berlin:
Die zentralen Themen der christlichen Kunst sind Darstellungen vom Leben und Wirken Jesu und der Gottesmutter Maria. Während die Evangelien Jesus gewidmet sind und deshalb ausführlich von seinem Leben berichten, ist von Maria lange nur zurückhaltend die Rede. Volksfrömmigkeit forderte jedoch auch ihre Verehrung anstelle der einst durch das Christentum verdrängten Muttergottheiten. In der Weihnachtsgeschichte werden Jesus und Maria gemeinsam zu den Hauptakteuren in Gemälden und Skulpturen der europäischen Kunst. Die berühmtesten Maler und Bildhauer schufen durch Jahrhunderte hindurch unvergängliche Werke von der Geburt Jesu im Stall, von der Flucht nach Ägypten und der Anbetung der Heiligen Drei Könige.

Normalpreis: 6,00 €, ermäßigt: 5,00 €, Urania-Mitglieder: 3,50 €
Ort: Urania Berlin e. V., An der Urania 17, 10787 Berlin
ÖPNV: U-3 Wittenbergplatz, Bus M46, M29

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: