Rüdesheimer Platz Berlin

Henry Wanyoike

Der RUN OF SPIRIT mit dem schnellsten blinden Marathonläufer der Welt, Henry Wanyoike, am 31. Mai und 1. Juni 2009 in Berlin – Spandau

Buchtitel Henry WanyoikeRUN Of SPIRIT – dieser Lauf steht für eine außergewöhnliche Sportveranstaltung im Evangelischen Johannesstift in Berlin – Spandau. Es ist ein Lauf mit einem besonderen SPIRIT, der nicht ohne Grund an Pfingsten stattfindet. Dieser Lauf soll Menschen bewegen und Begegnung ermöglichen. Er soll Gutes tun im doppelten Sinne: Gutes für den eigenen Körper und Gutes für andere.

Der Lauf unterstützt die Vision des blinden Ausnahmeläufers Henry Wanyoike. Er möchte in seinem Heimatland Kenia ein Zentrum für Kinder und Jugendliche mit Behinderung bauen. So erhalten die jungen Menschen eine Chance auf selbstständiges Leben. Jeder Teilnehmende unterstützt mit einem Teil seiner Startgebühr diesen Zweck. Auch während der Veranstaltung gibt es viele Möglichkeiten dieses Anliegen zu unterstützen. Henry Wanoyike ist der schnellste blinde Marathonläufer der Welt und wird als Gast an diesem Lauf teilnehmen sowie aus seinem Leben erzählen.

Mehr zu Henry bei Wikipedia.
Buchbesprechung … folgt noch.

Werbeanzeigen

1 Kommentar »

  1. […] Henry bekam mit dieser Seite seine Referenz … […]

    Pingback von Run of Spirit 2010 « Rüdesheimer Platz Berlin — 21-Mai-2010 @ 3:37


RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: